Reise-Neuigkeiten aus Asien


Zurück zur Übersicht

Gebeco gibt neue Asien-Reisen zur Buchung frei

Der Trend im Tourismus geht hin zu Kleingruppenreisen, zu besonderen Reiseerlebnissen und außergewöhnlichen Ländern. Diesen Trends kommt Gebeco mit den neuen Asien Reisen nach. Viele der neuen Reisen haben eine maximale Teilnehmerzahl von 16 Personen. Durch die kleinen Gruppen sind besonders intensive Begegnungen mit den Menschen vor Ort möglich. Auch Besuche in ausgefallenen Restaurants sowie Übernachtungen in Boutique Hotels sind in der Kleingruppe leichter umsetzbar. Zu den außergewöhnlichen Reisen unter den Neuheiten zählen unter anderem eine Kleingruppen-Wanderreise nach Japan, die Erlebnisreise „Mongolei ─ auf den Spuren des Dschingis Khan“ sowie die Kombinationsreise „Nord- und Südkorea auf einen Blick“.

Die Reisen nach Nord- und Südkorea, die Gebeco bereits Anfang des Jahres zur Buchung freigegeben hat, stoßen auf großes Interesse. „Deshalb haben wir unser Reiseangebot in dieser Region ausgeweitet und vier weitere Korea Reisen entwickelt“, sagt Steinweg. Die Besonderheit: Kunden haben die Möglichkeit eine der neuen Südkorea Reisen „Südkorea zum Kennenlernen“ mit der bestehenden Nordkorea Reise „Verborgenes Nordkorea“ zu kombinieren und so beide Länder zusammen auf der Kombinationsreise „Nord- und Südkorea auf einen Blick“ kennen zu lernen.

Zu den Gebeco Asien Neuheiten zählen insgesamt vier Korea Reisen, darunter zwei neue Privatreisen sowie Reisen nach China, Japan, Vietnam, Kambodscha, Indonesien und in die Mongolei. Alle Reisen sind ab sofort im Internet und im Reisebüro buchbar.

Alle neuen Asien-Reisen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Reisebeispiele

Mongolei ─ auf den Spuren des Dschingis Khan

Auf der neuen Kombinationsreise „Nord- und Südkorea auf einen Blick“ erleben die Reisenden gleich zwei Länder, die trotz ihrer gemeinsamen Geschichte und einer Jahrtausende alten, gemeinsamen Kultur, dennoch in ihrer gegenwärtigen Entwicklung nicht unterschiedlicher sein könnten. Die 15-tägige Reise beginnt in Nordkorea in der Hauptstadt Pjöngjang, welche nicht nur die größte Stadt Nordkoreas, sondern auch politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes ist. Gemeinsam fahren die Reisenden zum Myohyang-Gebirge, dem Sehnsuchtsort aller Koreaner, denn das Gebirge ist mit dem Schöpfungsmythos der koreanischen Nation verbunden. Auch den ehemaligen Präsidentenamtssitz „Palast der Sonne“ besichtigt die Gruppe. Heute sind dort der „Ewige Präsident“ Kim II-sung sowie sein Sohn und Nachfolger Kim Jong-il aufgebahrt. Für alle Reisenden gelten in Nordkorea einige Verhaltensregeln: beispielsweise dürfen die gigantischen Bronzestatuen von Kim II-sung und Kim Jong-il nur in voller Größe und von vorne fotografiert werden. Auf der „Autobahn der Wiedervereinigung“ geht es in die südlichste nordkoreanische Stadt Kaesong. Hier schaut sich die Gruppe die am schärfsten bewachte Grenze der Welt an und besichtigt die Baracke, in der 1953 der Waffenstillstand unterzeichnet zwischen wurde. Die Deutsch sprechende Reiseleitung führt die Teilnehmer nun über Beijing nach Südkorea, dem Land der Morgenstille. Vom Seoul Tower aus hat die Gruppe einen fantastischen Überblick über die Hauptstadt Südkoreas und genießt das Panorama. Weiter geht es mit dem Zug nach Busan, wo die Gebeco Gäste den Jagalchi Fischmarkt, einen der bekanntesten Fischmärkte Asiens besuchen. Hier feilschen sie mit ihren Gastgebern um frische Fische und die besten Meeresfrüchte des Landes. Ein weiteres kulinarisches Highlight bietet der Nachtmarkt mit lauter exotischen Leckereien. Zurück in Seoul genießt die Gruppe ein leckeres Abendessen im Korea House. Hier schauen sich die Reisenden gemeinsam eine traditionelle Kulturshow an, tauschen sich über die vergangenen Reisetage aus und lassen sich die zubereiteten Speisen schmecken.

"Mongolei ─ auf den Spuren des Dschingis Khan", eine Reise von Gebeco Länder erleben

12-Tage-Erlebnisreise ab 4.295 € inkl. Flüge

Termine: Termine 2020: 26.04.-10.05., 31.05.-14.06., 06.09.-20.09., 11.10.-25.10.2020 Termine 2021: 25.04.-09.05.2021

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängige Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel "TourCert" bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und englischsprachige Adventure-Trips. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.

Für Bildmaterial besuchen Sie unser Gebeco Media-Portal
Sofern Sie noch nicht über Zugangsdaten für das Media-Portal verfügen,
wenden Sie sich bitte an presse@gebeco.de.

 

Kontakt für Presseanfragen:
Pressestelle
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden:
Gebeco Service Center
Tel.: +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: kontakt@gebeco.de