Auf berühmten Fernwanderwegen Jordanien und Israel erleben


Zurück zur Übersicht

Mit Gebeco Jordanien und Israel aus neuen Perspektiven erfahren

Kiel, 01.06.2018. Einzigartige Naturlandschaften und artenreiche Biotope, eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, beeindruckende Täler und Bergwelten: so  lernen Reisende Israel und Jordanien nur kennen, wenn sie mit Gebeco die Wanderschuhe schnüren. „Trotz der Konflikte in der Region, weisen Jordanien und Israel sehr hohe, stabile Wachstumsraten vor,“ stellt Ury Steinweg Geschäftsführung bei Gebeco, mit Blick auf die Buchungen, fest. „Beide Länder haben sowohl für Kultur- als auch für Naturbegeisterte sehr viel zu bieten. In der Gruppe und an der Seite der qualifizierten Reiseleitung erfahren unsere Gäste beide Länder ganz entspannt und aus neuen Blickwinkeln.“ Mystik, biblische Orte, Wüsten und die Gastfreundschaft der Einheimischen machen die Wanderreisen zu einem einzigartigen Erlebnis. Welchen Schwierigkeitsgrad die Wanderreise hat, erkennen die Buchenden anhand er Wanderschuhsymbole im Katalog und auf der neuen Gebeco Website. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Reisebeispiele

Jordanien ─ Wandern durch Wüste und Wadis

Der Israel National Trail („Shvil Israel“) zählt zu den schönsten Fernwanderwegen der Welt. Auf einer Länge von 1.050 km führt er durch spektakuläre Landschaften und vorbei an historischen Orten. Pilger, Wanderer und Kulturbegeisterte werden von der Vielfalt Israels in den Bann gezogen. Auf der 8-Tage Wanderreise erlebt die Gruppe zwei der schönsten und spektakulärsten Etappen des Israel National Trails. Die Reisenden können sich auf mittelschwere Wanderungen, die bis zu 3 Stunden dauern und eine Höhe von bis zu 400 Metern überwinden, freuen. Auf der Wanderung durch den Wald von Sataf nach En Kerem erfährt die Gruppe neben der Schönheit der Natur auch einiges über die Geschichte der agrarischen Techniken im Nahen Osten. Immer wieder genießen die Reisenden dabei die Ausblicke in die Küstenebene. Auf der zweiten Etappe des Trails wandern die Reisenden entlang der Küste von Natanya nah Herzlia, teilweise zwischen schroffen Klippen und direkt an der Wasserlinie entlang. Eine Gelegenheit, um über die wechselvolle Geschichte des Mittelmeer-Raumes nachzudenken und am Nachmittag ein Bad im Meer zu nehmen. Auch das malerisch zwischen den Bergen des Hermon und den Golanhöhen gelegen Hula-Naturreservat lädt zu ausgedehnten Streifzügen durch die Landschaft ein. Vom Berg der Seeligpreisungen aus genießen die Reisenden einen paradiesischen Blick über die Hügellandschaft und erholen sich von ihrem Aufstieg. Eine Überraschung ist die oasenhafte Umgebung ganz in der Nähe des Toten Meeres. Hier im tiefstgelegensten Nationalpark der Welt werden die Wanderer von einer reichen Tier- und Pflanzenwelt erwartet. Ein Kontrast zur Ruhe und Einsamkeit der Natur ist das bunte Treiben auf dem Mahane Yehuda Markt in Jerusalem. Hier in Mitten der Marktschreier probieren die Reisenden die Köstlichkeiten des Orients - ein Feuerwerk für die Sinne! Vor allem das orientalische Gebäck ist es Wert verkostet zu werden. Die naturreiche Reise endet in Tel Aviv. Die „Weiße Stadt“ steht mit ihren Ensembles von Häusern im Bauhaus-Stil auf der Welterbeliste der UNESCO und ist stolz auf ihre moderne Urbanität. Herzstück ist der Rothschild Boulevard. Die Bars, Restaurants und Galerien laden zum Verweilen ein. Für alle, die die Sonne Israels noch ausgiebiger genießen möchten, beginnt jetzt der Anschlussurlaub.

"Jordanien ─ Wandern durch Wüste und Wadis", eine Reise von Gebeco Länder erleben

11-Tage-Wanderreise ab 1.625 € inkl. Flüge

Termine: 02.09.-09.09., 19.10.-26.10.2018, 15.03.-22.03., 25.04.-02.05.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-Tourism-certified".

Für Bildmaterial besuchen Sie unser Gebeco Media-Portal
Sofern Sie noch nicht über Zugangsdaten für das Media-Portal verfügen,
wenden Sie sich bitte an presse@gebeco.de.

 

Kontakt für Presseanfragen:
Pressestelle
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden:
Gebeco Service Center
Tel.: +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: kontakt@gebeco.de