Aktivreisen liegen im Trend


Zurück zur Übersicht

Gebeco entwickelt neue Wander- Trekking- und Radreisen

Immer mehr Deutsche möchten ihren Urlaub aktiv verbringen. Mit zehn Prozent mehr Aktivreisen als im Vorjahr begegnet Gebeco der wachsenden Nachfrage. Acht neue Wander-, fünf neue Rad- sowie drei neue Trekkingreisen vervollständigen den Aktivreise-Katalog 2018. Außerdem können sechs neue Zielländer aktiv erlebt werden. Der neue Katalog erscheint am 10.10.2017.

Neue Ziele, neue Reisen

Der wachsenden Nachfrage entsprechend hat Gebeco das Aktivreisen-Programm deutlich ausgebaut. Neben den bekannten Zielen, erleben Gäste mit Gebeco nun auch die Schweiz, Malta, die USA, Israel, Thailand und Bhutan aktiv. Besonders die Radreisen wurden weiterentwickelt. Fünf Radreisen sind komplett neu. Sie führen unter anderem nach Frankreich, Israel, Japan und auf die Iberische Halbinsel. In Spanien erkunden die Radwanderer die Rioja und das Baskenland oder genießen Natur- und Kulturerlebnisse in Kastilien und der Extremadura. In Portugal geht es mit dem Fahrrad entlang des Douro. Auf allen Radreisen in Europa kann frei zwischen Tourenrädern und E-Bikes gewählt werden. „So können Gäste trotz unterschiedlicher Leistungsniveaus entspannt in einer Gruppe reisen und die Radwanderungen voll genießen“, erklärt Ury Steinweg, Geschäftsführer von Gebeco. Acht neue Wanderreisen führen unter anderem in die Schweiz, nach Malta, durch die USA und Thailand. Zu den Neuheiten zählen auch eine Trekking-Reise durch das Königreich des Glücks Bhutan und das Bergland von Kerala in Südindien. „Um das eigene Leistungsniveau besser einschätzen zu können, geben wir für jede Wander-, Trekkingund Radreise differenzierte Schwierigkeitsgrade an“, so Steinweg. Wie hoch das Anspruchsniveau der Reise ist, erkennen die Interessenten anhand der Rad- und Wanderschuhsymbole in den Katalogen und auf der Gebeco Webseite.

Reisebeispiele

Wandern auf den Äolischen Inseln

So klein Israel ist, so abwechslungsreich sind seine Landschaften. Die Reise führt in das grüne Galiläa zu renommierten Weingütern und idyllischen Nationalparks. Radelnd erkundet die Kleingruppe auf Jesu Spuren biblische Stätten zwischen Nazareth und Kafarnaum. In Tel Aviv regiert die Lebenslust direkt am Meer. Zahlreiche Galerien, Bars, Restaurants und die sagenhafte Strandpromenade laden zur Erkundung ein. Die erste Radtour führt die Gruppe durch romantische Zypressen-Landschaften. Auf ihren Touren stärken sich die Radwanderer mit gemütlichen Picknicks bei tollen Aussichten. Von Caesarea geht es weiter bis zu den Golanhöhen. Im Dorf Safed in Mitten von Weinbergen, lernen die Radreisenden von den Einheimischen mehr über Kabbala, eine mystische Tradition des Judentums. Außerdem erkunden die Radfahrer den See Genezareth. Bei Gesprächen mit den Einheimischen erfahren die Reisenden wie sich das Leben in einem Kibbutz gestaltet. Mit dem Boot setzt die Gruppe schließlich nach Tiberias über. Die qualifizierte Reiseleitung führt die Radwanderer bis nach Jerusalem ins historische Zentrum zur Calatrava-Brücke sowie durch das russische und jüdische Viertel. Natürlich steht auch ein Besuch der Grabeskirche, der Klagemauer und der al- Aqsa-Moscheeauf dem Programm. Alle Radstrecken dieser Reise verlaufen meist auf asphaltierten, verkehrsarmen Straßen.

"Wandern auf den Äolischen Inseln", eine Reise von Gebeco Länder erleben

15-Tage-Wanderreise ab 4.195 € inkl. Flüge

Termine: 08.03.-17.03., 19.04.-28.04., 25.10.-03.11.2018

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-Tourism-certified".

Für Bildmaterial besuchen Sie unser Gebeco Media-Portal
Sofern Sie noch nicht über Zugangsdaten für das Media-Portal verfügen,
wenden Sie sich bitte an presse@gebeco.de.

 

Kontakt für Presseanfragen:
Pressestelle
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden:
Gebeco Service Center
Tel.: +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: kontakt@gebeco.de